Google Analytics Consulting

Was ist Google Analytics?

Die Datenverarbeitung der Digital Analytics Software Google Analytics beginnt mit der Kategorisierung der Daten in Benutzer und Sitzungen. Zunächst ermittelt Google Analytics neue vs. wiederkehrende Nutzer. Wenn ein Benutzer auf einer Seite mit implementiertem Tracking-Code landet, erstellt Google Analytics eine zufällige, eindeutige ID, die mit dem Browser-Cookie des Benutzers verknüpft ist. Mit einfachen Worten erklärt ist Google Analytics ist ein kostenloses Tracking-Tool von Google und zeigt Dir, wie Besucher Deine Website nutzen und ob sie darauf finden (gefunden haben), wonach sie such(t)en.

Wie funktioniert Google Analytics?

Google Analytics bietet Informationen über das Nutzerverhalten, die für Deine Webseite/Unternehmung entscheidend sein können. Es gibt viele Gründe, warum Du Google Analytics verwenden solltest.

Hier sind einige der Vorteile:

    ✓ Messen der Leistung Deiner Website.
    ✓ Sehen, ob Deine Marketingaktivitäten funktionieren.
    ✓ Antworten ebnen, welche Art von Inhalt erstellt werden soll oder welche Produkte/Informationen auf Deiner Website aufgeführt werden sollten.
    ✓ Unterteilung Deiner Benutzer in verschiedene Segmente (z.B. Alter, Geschlecht, Herkunft, Suchintention, etc.)
    ✓ Optimieren Deiner Webseiten, um die Ziele & Conversions zu steigern.

 

Wie kann ich Dich unterstützen?

Der Kern meiner Arbeit liegt darin gemeinsam mit Dir das Beste aus Deinen Daten herauszuholen. Die Summe an auszuwertenden (ext. Link:) Dimensionen und Messwerten, die Google Analytics „Out of the box“ bereits bei einer rudimentären Standard-Implementierung liefert, sind mannigfaltig. Oft verlieren sich Anwender in der Vielfalt und noch häufiger werden lediglich Daten wie Sitzungen, Nutzer, Absprungrate oder Zeit auf der Seite als wesentliche Indikatoren (KPIs) herangezogen. Mal abgesehen davon, dass einige der „Out of the box“ Werte tendenziell nicht einmal zu 100% korrekt/zielführend sind, stellt sich die Frage, wie aussagekräftig diese Daten denn überhaupt sind.

Bevor ich anfing mich auf Dateninsights & Marketing Attribution zu konzentrieren, habe ich Webseiten (suchmaschinen)-optimiert. Dabei entdeckte ich schnell, dass immer mehr meiner Kunden en détail wissen wollten, welche Wirkung die einzelnen durchgeführten Maßnahmen haben und wie ihr Geschäftsmodell denn eigentlich davon profitiert. Eine Frage, die u.a. seit Googles Umstellung (ext. Link:) „not provided“ 2011 stetig kniffeliger geworden ist, gleichermaßen aber auch immer wieder viele Herausforderungen bietet.

Ich habe Google Analytics (bis 2005 unter dem Namen Urchin) von Anfang an geliebt und befasse mich nun bereits seit vielen Jahren recht intensiv mit den Produkten der (ext. Link:) Google Marketing Platform. Ich fand und finde es absolut spannend, wie einfach es ist Google Analytics einzubinden und Daten zu sammeln, erste Insights aus diesen zu generieren und mit Usability Experten Customer Journey Mapping (also Customer Touchpoints identifizieren) zu betreiben. Als stetige Herausforderung verstehe ich es dabei Kunden zu zeigen, wie sie ihre Nutzer und Daten verstehen lernen bzw. Google Analytics richtig anwenden können, um ihr Online-Marketing bzw. ihre digitalen Aktivitäten kosten- und nutzerorientiert zu verbessern.

Meine Sicht- und Herangehensweise an Dateninsights

Als Schlüssel zum Erfolg sehe ich: Einfachheit und nicht Komplexität. Ich verfolge dabei das Ziel über den Tellerrand zu schauen und die Lernkurve stetig positiv aber auch anwendbar zu gestalten – die Komplexität einzugrenzen um uns nicht zu verlieren. Daten müssen wirklich nicht immer hochkompliziert sein. Jeder Kunde sollte in der Lage sein in die Materie Google Analytics einzusteigen und sich mit der Verwendung seiner Daten bzw. der Verbesserung seiner Kampagnen langsam aber stetig weiterzuentwickeln.

In meiner praktischen Wahrnehmung ist es besser sich auf das zu konzentrieren, was für die jeweilige Unternehmung funktioniert als zu versuchen, alles auf einmal zu beherrschen und jedes kleinste Detail zu messen. Vertraut darauf,  dass Du nicht alle Google Analytics Funktionen nutzen musst. Dafür gibt es viel zu viele! Investiere Deine Zeit darauf, was Dir die besten Ergebnisse auf deine Fragen liefert – und das für eben die Aktivitäten und Maßnahmen, die Du in einen Online Marketing Aktivitäten grade verfolgst.

Jeder kann (und wird) seine Website, seine Kampagnen und die digitalen Kanäle verbessern, indem er die in Google Analytics bereits verfügbaren Daten verwendet. Sobald Du anfängst zu verstehen was und wen Du datenbasiert betrachtest (auch wenn das noch nicht perfekt ist), kannst Du eine positive Veränderung deiner Ergebnisse (Ziele) erreichen.
 

„Errors using inadequate data are much less than those using no data at all.” Charles Babbage
 
Ich möchte erreichen, dass Du mit Deinen Daten erfolgreich bist. Ich möchte, dass Deine Website rockt und deine digitalen Kampagnen Früchte tragen. Ich möchte dir dabei helfen deine Ziele zu erreichen!

Ich nähere mich der Analytik und den vielen Daten als kreativer Problemlöser. Es geht mir darum mit dir gemeinsam eine nutzerorientierte Lösung zu entwerfen, die sowohl elegant als auch effektiv ist. Ich nenne das „Customer JourneysFaction“.

Als ich anfing mit Google Analytics zu arbeiten, gab es kaum Bücher und lediglich eine Handvoll Blogs sowie Googles eigene (ext. Link:) Supportseiten. Es war oft ein Abenteuer und enorm viel Learning by Doing und Trial & Error. Die Dinge brauchten Zeit, aber es ist immer wieder möglich und spannend Antworten zu finden und „Probleme“ zu lösen. In meiner bisherigen Laufbahn habe ich Schulungen für Google durchgeführt und viele namhafte Unternehmen beim Google Analytics Implementierungen oder Optimierungen unterstützen dürfen. Ich liebe es Geschäftsmodelle kennen- und verstehen zu lernen und Kunden dabei zu helfen Problemlösungen zu entwickeln.

Meine Fokussierung gegenüber der Datenvielfalt

Daten sind mehr als nur die Erstellung eines Berichts oder das vermeintliche Ablesen und Interpretieren von ein paar Kennzahlen. Es geht darum die Nutzerperspektive(n) zu verstehen und zu ebnen, welche Fragen Du stellen muss und wie Du (datenbasiert) die Antworten darauf findest.
 

„If you do not know how to ask the right question, you discover nothing.” W. Edward Deming
 
Ich kombiniere die praktische Anwendung, d.h. Fehlerbehebung (möglichst saubere Daten bzw. Set-Up), die fortgeschrittene Implementierung (Fehlervermeidung via Google Tag Manager & dataLayer.push), Berichterstellung und Visualisierung sowie den Wissenstransfer. Das hilft Dir dabei interne Kapazitäten aufzubauen und die richtigen Fragen zu stellen. Grundgerüst dabei ist ein Measurement Plan, der Deine wichtigsten Unternehmensziele in Kennzahlen, Dimensionen und Messwerte übersetzt. Der Measurement Plan ist Framework und Dokumentation zugleich und bietet zu jeder Zeit 100% Transparenz auf Aufschluss über Deine individuelle Google Analytics Konfiguration.

Ziele, die ich gerne mir Dir gemeinsam realisieren würde

Daten in aussagekräftige Einblicke transformieren

Daten per se sind nur Informationen! Das verwandeln dieser Daten in echte Erkenntnisse und Antworten ist der knifflige und herausfordernde Teil. Wir spezifizieren Datenanforderungen und kombinieren gemeinsam die Nutzerfragen (Pain-Points), um uns Antworten aus Google Analytics und anderen Datenquellen zu ebnen. Wir reflektieren und hinterfragen, wie wir zu unseren Schlussfolgerungen gekommen sind und ebnen gemeinsam Wege, um die nächsten Schritte der zu generierenden Daten-Insights zu quantifizieren.

Google Analytics-Implementierung auf dem neuesten Stand halten

Ich informiere Dich frühzeitig über bevorstehende Veränderungen und involviere Dich stetig in Gedanken/Entscheidungen, die deine Daten von Woche zu Woche genauer und für dein Business zielführender machen. Ich arbeite Spezifikationen aus und begleite/implementiere Änderungen, so dass Du im Kern voll auf dein Marketing konzentrieren kannst.

Return on Investment

Stakeholder und Führungskräften zeigen, welchen Wert digitale Kampagnen und Aktivitäten für das Unternehmen haben und lernen zu bestimmen, wie viel Du wo und in welche Kampagnen und Aktivitäten ausgeben solltest, um deine Nutzer ideal zu erreichen (Customer Journey Tracking) und deren Bedürfnisse zu bedienen, ist Kernziel unserer Zusammenarbeit. Ich möchte dir dabei beratend zur Seite stehen, technischen Probleme korrigieren, welche die Datenqualität gefährden, Dashboards und Visualisierungen erstellen, die bei der Analyse helfen, u.v.m.

Eines ist sicher: Das Ganze wird ein spannendes und herausforderndes Frage- und Antwortspiel, was sein Level stetig erhöht und nie langweilig wird.

Was bedeutet Customer Journey?

Die Kundenreise (Customer JourneysFaction) ist die komplette Summe der Erlebnisse und Aktivitäten, die Nutzer im Umgang mit Deiner Webseite, deinem Unternehmen und Deiner Marke machen. Anstatt nur einen einzelnen Teil einer Transaktion oder Nutzererfahrung zu betrachten, dokumentiert die Customer Journey die volle Erfahrung und Zufriedenheit, ein Nutzer deiner Webseite bzw. ein Kunde deines Unternehmens zu sein.

Customer Journey

Customer Journey

 

Analytics Workflow

    ✓ Audit: Wir gehen detailliert auf die Datenschwachpunkte und Tracking-Probleme deiner Implementierung ein, die Dich von vertrauenswürdigen, detaillierten Daten abhalten.
    ✓ Strategie/Measurement Plan: Wir definieren wir gemeinsam Webseiten, Nutzer und Projektziele und dokumentieren die Strategie in einem sich stetig weiterentwickelten Measurement Plan.
    ✓ Implementierung: Wir koordinieren eine zielgerichtete Implementierung und sorgen dafür, dass alle Beteiligten eine gemeinsame Sprache sprechen und gemeinsam (datenbasiert) hinterfragen, lernen und sich weiterentwickeln. Dazu nutzen wir Google Analytics, den Google Tag Manager und ggf. weitere Tools/Services, welche uns die benötigten Daten-Insights ebnen.
    ✓ Optimierung: Wir überwachen neue Bausteine und Kampagnen via Datenerfassung, gewährleisten Genauigkeit und Tiefe, verfeinern und stellen sicher, dass alle Teams/Stakeholder Ihre Arbeit verbessern und den Umsatz (Ziele) kontinuierlich steigern können.
    ✓ Google Analytics Seminar & Workshop: Wissenstransfer & Erklärbär für dein(e) Team(s)
    ✓ Übern Tellerrand: Wir nehmen uns Zeit Nutzer-Insights und Daten zu evaluieren, die uns Aha-Erlebnis sowie neue Sicht- und Denkweisen ermöglichen – und manchmal auch einfach nur im Nonsens enden dürfen. Trial und Error sollte von Uns als heuristische Methode zur Problemlösung und Innovationsansätzen verstanden und gelebt werden dürfen.

 
Die wichtigste Voraussetzung bringe ich mit: Neugier – und die Bereitschaft Antworten zu finden. Let’s rock!
 

„What gets measured, gets managed.” Peter Drucker
 
Du hast Fragen?
 
 
Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen
Back to Top